OHRENOEFFNER

aktuell

Bratsch - Gypsy Music from the Heart of Europe

Bratsch - Gypsy Music from the Hearth of Europe (1993).jpg

Momentan trommle ich ein bißchen in einem tollen Volksmusik-Ensemble mit viel osteuropäischen Klängen - und da fiel mir beim Nachsinnen Bratsch ein.

Passend zur drückenden Hitze dieser Tage, bekommst du hier ein formidables Quintett aus Frankreich auf die Ohren.

Bratsch widmete sich der Musik der Wandermusikanten (Klezmorin, Sinti und Roma).

Vor allem in den 90ern enorm populär, begeisterten sie mit ihren balkanesischen, armenischen, mazedonischen und griechischen Klängen - vermischt mit Free-Jazz-Anklängen - auf den großen Volkmusik-Festivals Europas, ihre Zuhörer - und den Musikern der entsprechenden Ethnien ging regelmässig die Kinnlade runter.

Obwohl sie - da sie sich vor allem als Live-Musiker verstanden - ihr erstes Angebot für einen Plattenvertrag ablehnten, brachten sie dann letztlich doch zwischen 1976 und 2011 18 Alben heraus.

Hier das Live-Album von 1995, auf dem du verfolgen kannst, wie Spielfreude mit Virtuosität auf wunderbar unangestrengte Weise miteinander verschmelzen können.

16bit/44.1kHz